EGP
Gesamtbanksteuerung
der Zukunft

Home | Software | EGP

Grundprinzip der Einheitlichkeit

Die Gesamtbanksteuerung, die alles enthält.

Die Vorteile der EGP auf einen Blick:

EINE integrierte Plattform für Accounting, Meldewesen und Risikomanagement & Controlling.

Umfassende Erfüllung regulatorischer Anforderungen, wie BCBS 239.

Transparente und konsistente Daten und Methoden über alle Anwendungen hinweg.

Flexible Einsatzmöglichkeiten durch modularen Aufbau, durchgängige Prozesse und einen hohen Automatisierungsgrad.

Skalierbarkeit auf Institute unterschiedlicher Größenklassen und fachliche Anforderungen

Gebündelte Expertise der Unternehmensgruppe msg und Fiducia & GAD IT.

EGP-Module: integriert – modern – leistungsfähig – modular

  • EGP erfüllt regulatorische Vorgaben für eine Bilanzierung nach HGB und IFRS - von der Bewertung der Kundengeschäfte über die Buchung bis zum Reporting inklusive der Erstellung eines Konzernabschlusses.
  • EGP deckt die kompletten Anforderungen der nationalen und europäischen Bankenaufsicht ab und entlastet den Anwender durch einen hohen Automatisierungsgrad sowie umfangreiche Analyse- und Korrekturmöglichkeiten.
  • EGP führt die Ertrags- und Risikosteuerung, Finanzcontrolling und Kostensteuerung sowie die Gesamtbankplanung und Simulation zu einer integrierten Gesamtbanksteuerung zusammen.
  • 1

Haben Sie Fragen?

Rainer Alfes

Executive Business Consultant

Rainer Alfes berät als Executive Business Consultant die EGP und ist Experte in den Themengebieten Risikomanagement und Banksteuerung.

+49 (0) 89 / 9430 110

Bernd Gerdes

Executive Sales Manager

Bernd Gerdes ist als Executive Sales Manager bei msgGillardon im Vertrieb und in der Kundenbetreuung tätig.

+49 (0) 151 / 4671 9152

Michael Kotlowski

Principal Business Consultant

Michael Kotlowski berät als Principal Business Consultant die EGP und ist Experte in den Themengebieten Accounting und Meldewesen.

+49 (0) 1520 / 4536 327