Payments für Versicherungen
Zahlungsverkehr als Innovationstreiber

Home | Payments |  Payments - Insurance

Die rasante Entwicklung alternativer Bezahlverfahren wirkt sich auch auf Versicherungen aus

Versicherungsunternehmen müssen sich verstärkt mit modernen, digitalen Bezahlverfahren auseinandersetzen. Zum einen erwarten Kunden auch von ihrer Versicherung zunehmend flexible Möglichkeiten zur Zahlungsabwicklung. Zum anderen profitieren auch die Versicherungen von dieser Entwicklung.

So bietet ihnen die Payment-Service-Directive II (PSD2) die Möglichkeit, über moderne API-Lösungen auf die Bankkonteninformationen ihrer Kunden zuzugreifen. Daraus ergeben sich für Versicherungen neue, vielfältige Potenziale zur Optimierung der Kundenanalyse und somit des Up- & Cross-Sellings.

Im internationalen Zahlungsverkehr wirkt sich die Umstellung auf ISO 20022 tiefgreifend auf das Cash-Management der Versicherungen aus. Zukünftig wird es möglich sein, durch umfassende Zusatzdaten in den Zahlungstransaktionen, alle Cash-Management-Prozesse weitestgehend zu automatisieren und zu optimieren. Im Zusammenspiel mit Echtzeitzahlungssystemen lässt sich so das Cash Management völlig neu denken.

Publikationen

Vertrauen Sie unserer Branchenkenntniss

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und Initiativen wie das insurlab oder die Free Insurance Data Inititiave (FRIDA) haben diese Trends bereits aufgenommen und entsprechende Arbeitsgruppen gebildet.

Unsere Experten beschäftigen sich intensiv mit diesen Marktentwicklungen. Basierend auf ihren Erfahrungen aus zahlreichen PSD2-Einführungen sowie einer Vielzahl von Payments-Projekten können sie Ihnen umfassende branchenspezifische und interdisziplinäre Beratung für Versicherungen anbieten:

Unser Leistungsportfolio

Digitale Bezahlverfahren

Kunden die ihre Versicherung digital abschließen, erwarten auch digitale Bezahlmöglichkeiten. Versicherungen müssen sich also verstärkt mit der Integration von digitalen Zahlungsdienstleistern wie Paypal, Sofortüberweisung oder Kreditkartenzahlung auseinandersetzen.

  • Wir beraten und unterstützen Sie bei der Anbindung des für Sie passenden Dienstleisters.

API-Management

PSD2, eingebettet in eine Open-​API-Strategie, bietet große Chancen für Versicherungen, wirft allerdings auch strategische, fachliche, technische und organisatorische Fragen auf.

  • Unsere Experten kennen die Herausforderungen und setzen gemeinsam mit Ihnen Ihre Open-​API-Strategie erfolgreich um.

Einführung von Instant Payments

Instant Payments ermöglicht Zahlungen in Echtzeit rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr auf Basis des neuen Standards SEPAINST. Sie möchten durch Echtzeitüberweisung die Customer Experience im Schadenfall erhöhen?

  • Wir kennen die fachlichen und technischen Anforderungen von SEPAINST und begleiten Sie von der Definition geeigneter Use Cases bis zur Einführung.

ISO 20022

Der Standard ISO 20022 betrifft auch die Kommunikation der Versicherung zu den Hausbanken. Ist Ihr Cash- & Treasury-​Management-System dafür gerüstet? Unterstützen Ihre Applikationen die Kommunikation auf Basis der ISO 20022?

  • Wir beraten Sie über eine Formatumstellung für einen zukunftsorientierten Nachrichtenaustausch.

Payment Service Provider

Payment Service Provider (PSP) unterstützen ihre Kunden bei der technischen Anbindung digitaler Bezahlverfahren.

  • Wir unterstützen Sie bei der Auswahl und Integration des für Sie passenden PSP und begleiten Sie sowohl bei der Entscheidung als auch bei der Einführung und dem Betrieb.


Virtual Accounts

Auf Basis des Kontingents an freien Stellen in der IBAN eines realen Bankkontos kann eine Vielzahl virtueller Kontonummern erzeugt und direkt an den Kunden vergeben werden. Eingehende Zahlungen werden somit auf Basis ihrer IBAN direkt dem korrekten Vertrag zugeordnet.

  • Wir beraten Sie umfassend zur Erstellung einer optimalen Struktur virtueller Kontonummern.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Thomas Haas

Senior Business Consultant

Thomas Haas ist Wirtschaftsinformatiker und verantwortet bei msg GillardonBSM als Senior Business Consultant das Leistungsportfolio "Bancassurance" sowie "Payments für Versicherungen".

+49 (0) 173 / 324 7267