Blog

Blog

10/13/19 | David Scholl

Geschäftsprozessmanagement in der Finanzbranche

Die Finanzbranche befindet sich seit einiger Zeit im Wandel. Geschäftsmodelle stehen vermehrt im Fokus und die aufsichtlichen Vorgaben und Maßnahmen nehmen weiter zu.

Insofern ist es nicht verwunderlich, dass seit einigen Jahren nach Optimierungsmöglichkeiten gesucht wird und in diesem Zuge immer wieder die Prozesse auf den Prüfstand gestellt werden. Bekanntermaßen sind in der Realwirtschaft in den letzten Jahrzehnten große Einsparpotenziale durch Prozessoptimierungen via Lean-Management u.a. gehoben worden.

Ob diese Potenziale auch innerhalb der Banken und Sparkassen schlummern und wie diese zur Weiterentwicklung der Geschäftsmodelle genutzt werden können, möchten wir im Rahmen unserer Blog-Beiträge zum Thema Geschäftsprozesse und Geschäftsprozessmanagement beleuchten.

10/04/19 | Dr. Stefan Naumann

Capital Markets

KAIT

BaFin veröffentlicht Anforderungen an die IT von Kapitalverwaltungsgesellschaften.

09/30/19 | Sven Henke

Der Strategieprozess im Kontext der Geschäftsmodellanalyse (Business Model Analysis)

Der jährliche Strategieprozess spielt bei der geforderten Operationalisierung von strategischen Zielen eine wesentliche Rolle

09/02/19 | Alexander Nölle

Aufsichtsrecht

PSD2: Regulierung nimmt FinTechs in den Fokus

Die neuen Regelungen der PSD2 rücken FinTechs, die Zahlungsauslösedienste (ZAD) oder Kontoinformationsdienste (KID) anbieten, in den Fokus der Regulierung. Sie stehen vor der Herausforderung, die einschlägigen regulatorischen Anforderungen zu berücksichtigen und pragmatische Lösungen zur Erfüllung der Anforderungen umzusetzen.

08/09/19 | Dr. Stefan Naumann

Capital Markets

EU-Prospektverordnung

Ende Juli 2019 trat mit der am 20.06.2017 beschlossenen EU-Prospektverordnung (EU 2017/1129) ein aktualisierter regulatorischer Baustein für den Wertpapier-Vertrieb in Kraft.

07/31/19 | Dr. Stefan Naumann

Capital Markets

Qualitätssicherung bei europäischen Verbriefungen durch STS-Verifizierung in allen Assetklassen

Mit Wirkung zum 11. Juli 2019 hat die BaFin nun die Zulassung für die STS Verification International GmbH (SVI) auf alle Assetklassen und Transaktionstypen erweitert.

07/29/19 | Markus Hausmann

Text Mining in Finance und Banking - Erkenntnisgewinn aus Texten

Datenanalyse wird in der Regel mit Zahlen (numerischen Werten) und strukturierten Daten (Tabellen) in Verbindung gebracht. Diese lassen sich relativ einfach handhaben und verarbeiten. Bei der Verarbeitung von Text aus Dokumenten, Internetseiten, Foren, Social Media, Zeitschriften und Artikeln wird das Ganze schon schwieriger. Hier entsteht der Informationsgewinn durch (manchmal aufwendiges und mühsames) lesen, oder der gezielten Suche nach bestimmten Wörtern, oder Passagen. Mit Techniken aus dem Bereich Data Analytics kann dieser Prozess erheblich unterstützt, bzw. sogar teilweise (maschinell) automatisiert werden. Wie das konkret aussehen kann, werde ich Ihnen in diesem Artikel kurz skizzieren.

07/18/19 | Alexander Nölle

Aufsichtsrecht

Quick-Check CRR II

Unser Angebot an Ihre Fachabteilungen und Compliance

Nachdem das umfassende Paket zur Überarbeitung der Capital Requirements Regulation (CRR II) und der Capital Requirements Directive (CRD V) am 7. Juni 2019 im EU-Amtsblatt veröffentlicht wurde, besteht nun Klarheit über die finalen Regeln. Mit unserem Quick-Check CRR II prüfen und dokumentieren wir für Ihr Haus vollständig und struktriert, welche der Neuerunen für Sie nun überhaupt relevant sind und wo tatsächlich Handlungsbedarf besteht.

07/17/19 | Sven Henke

Geschäftsmodellanalyse: So geht es in der Praxis

Die erweiterten MaRisk- und SREP-Anforderungen rücken die mehrjährige Tragfähigkeit der Geschäftsmodelle von Kreditinstituten, aber auch die Nachhaltigkeit der Strategien in Verbindung mit den Kapitalanforderungen stärker in den Fokus der Aufsicht.

07/15/19 | Mathias Steinmann

Säule II aus einer Hand - Der aufsichtliche Überprüfungs und Bewertungsprozess (SREP)

Die Umsetzung immer komplexerer regulatorischer Anforderungen bindet, in kleinen, wie in großen Instituten, zunehmend Kapazitäten. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie wir Ihnen weiterhelfen können.